UNTERORDNUNG


Auch hier ist, wie in allen anderen Sportarten auch, das freudige Arbeiten des Hundes Voraussetzung für ein erfolgreiches "Arbeiten" von Mensch und Hund.

 

Im Bereich der Unterordnung, auch Abteilung B genannt, sind verschiedene Aufgaben in einer bestimmten Reihenfolge (je nach Prüfungsstufe) zu erfüllen.

 

So gibt es zum Beispiel:

  • Leinenführigkeit
  • Sitz, Steh, Platz aus der Bewegung
  • Ablegen unter Ablenkung
  • Sprung über A-Wand & Meterhürde
  • Vorraussenden
  • Freifolge
  • Apportieren