Welpen und Junghunde


Wir planen im neuen Jahr wieder Welpen und Junghunde auszubilden. Bei Interesse könnt ihr euch gern über das Kontaktformular an uns wenden.


 

Die Erfahrungen die euer Welpe in den ersten 6 Monaten gesammelt hat, sind prägend für sein ganze Hundeleben. Wir als Hundeverein möchten gemeinsam mit dem Besitzer die Entwicklung des Hundes in die richtigen Bahnen lenken. Denn der kleine (junge) Hund braucht eine vertrauens- und respektvolle Bindung zum Menschen, damit Ihr euch zu einem verlässlichen Team „Hund-Mensch“ entwickeln könnt. Welpen Besitzer brauchen Unterstützung und wollen sich sicher sein, dass das was sie tun, passend ist.

 

Dabei wollen wir als Hundeverein unterstützen.

 

Was passiert in unserer Welpengruppe

 

  • Richtiges Spielen mit dem Welpen erlernen
  • Je nach Hunderasse und deren artspezifischen Bedürfnisse möchten wir euch einen Weg aufzeigen
  • Positive Bestärkung von Verhalten – aber auch Grenzen setzen lernen
  • Aufbau der Bindung zwischen Welpen und Besitzer
  • Spaß für alle bei Sozialisierungsspielen, Abenteuern und kleinen Erlebnisspaziergängen
  • Förderung der Umweltsicherheit in unserem Welpen Bereich des Hundeplatzes
  • Spielerisches Erlernen der ersten Kommandos wie „Sitz“ – „Platz“ – „Bleib“ – „Hier“ umzusetzen

Was passiert in der Junghundegruppe?

  • Wir holen euch da ab wo ihr mit euren Hund steht
  • Festigung der erlernten Signale und Kommandos
  • Aufbau des Rückrufs sowie die Leinenführigkeit werden im Training gefestigt
  • Übungen zur Verbesserung von Duldung und Frustrationstoleranz
  • Impulskontrolle und festigung der Bewegungsreize, damit der Hund weiterhin ein ruhiges und angemessenes Verhalten zeigt, trotz größerer Ablenkungen
  • Förderung der gewünschten Ausbildungsrichtung

Wer kann mitmachen?

  • Welpen im Alter zwischen 10 und ca. 20 Wochen bzw. Junghunde ab der 20. Woche welche bereits eine Welpenschule oder Welpenkurs besucht haben
  • Egal ob Rasse- oder Mischlingswelpen, es sind alle WILLKOMMEN!

 

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?

  • Der Welpe muss gesund sein
  • Es muss ein Versicherungsschutz (Hundehalterhaftpflicht) bestehen
  • Der Welpe muss geimpft sein

Was müsst Ihr mitbringen?

 

Für den Hund

  • Impfpass und Versicherungsnachweis (beim 1.Mal)
  • eine Leine 1m bis 2m, die Ihr gut festhalten könnt (Achtung: keine Flexileine)
  • Lieblingsspielzeug und verschiedene Leckerlies

 

Für den Mensch

  • Gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung
  • Und ganz wichtig: Spaß und Interesse

 

Was ihr sonst noch wissen solltet:

 

  • Vor dem Training bitte nicht füttern
  • Unsere Welpen Gruppe ist KEINE reine Welpen Spielstunde!
  • Ist der Welpe dem Welpenalter entwachsen, kann das Gelernte bei „Gruppen-/und Einzelunterordnung“ in einer anderen Gruppe weiter gefestigt werden.